Embedded Systems vs. Embedded DBMS

September 17

Wiktionary.com gibt die folgende Definition des Wortes: eingebettet: "Teil von; fest oder sicher umgeben; fest in; tief verwurzelt. " Was verstehen wir unter "Embedded DBMS" und "Embedded Systems"? Obwohl das gleiche Wort verwendet wird, beziehen sich die beiden Verwendungen tatsächlich auf verschiedene Arten von „eingebettet.„Wir verstehen, dass dies in erster Linie verwirrend ist, da eine der wichtigsten Anwendungen eines eingebetteten DBMS in einem eingebetteten System liegt. Der Zweck dieses kurzen Artikels besteht also lediglich darin, die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen diesen beiden Verwendungen von „eingebettet“ zu verdeutlichen.

Eingebettetes DBMS

Ein „eingebettetes DBMS“ (Abbildung 1) bezieht sich auf eine bestimmte Art von Datenbankverwaltungssystem das ist fest in einer Softwareanwendung verankert. Dem Benutzer der Softwareanwendung ist daher nicht unbedingt bekannt, dass ein DBMS zugrunde liegt. Darüber hinaus unterliegt die erforderliche Datenbankverwaltung oder -wartung der Kontrolle der Softwareanwendung, und es ist kein unabhängiger Datenbankadministrator erforderlich.

Abbildung 1.
Figur 2.

Im Gegensatz dazu ist ein „Unternehmens-DBMS“ (Abbildung 2) eines, das für die Verwendung durch viele verschiedene Softwareanwendungen ausgelegt ist und daher notwendigerweise unabhängig von den Anwendungen ausgeführt wird, die sie verwenden. Die Verwaltung der von solchen Systemen verwalteten Datenbanken ist eine komplexe Aufgabe, für die geschulte Administratoren erforderlich sind.

Alle Raima Database Manager-Produkte sind als eingebettete Datenbankverwaltungssysteme konzipiert. Eines der Produkte, RDM Server, verfügt jedoch über einige unternehmensähnliche Funktionen, mit denen es bei Bedarf zur Unterstützung separater Anwendungen verwendet werden kann.

Eingebettete Systeme

Ein eingebettetes System ist ein System, das fest in einem größeren System verankert ist und eine bestimmte Operation oder Operationsklasse ausführt, die in das größere System integriert ist. Normalerweise beinhaltet dies eine Art Systemsteuerung. Nahezu alle eingebetteten Systeme verwenden heutzutage Computer in irgendeiner Form. Die Software, die auf diesen Computern ausgeführt wird, wird als "eingebettete Software" bezeichnet. Eingebettete Systeme werden heutzutage in vielen verschiedenen Anwendungen eingesetzt, einschließlich Steuerungs- und Unterhaltungssystemen für Kraftfahrzeuge, Luft- und Raumfahrt, industrielle Automatisierung, Robotik, sogar einige Haushaltsgeräte. Eingebettete Systeme stellen häufig wichtige Echtzeitanforderungen (z. B. Flugsteuerungssysteme) und verwenden Betriebssysteme, die speziell für die Unterstützung des Echtzeitbetriebs entwickelt wurden. VxWorks, Green Hills Integrity und QNX von Wind River sind Beispiele für eingebettete Betriebssysteme, die für Echtzeit-Softwareanwendungen für eingebettete Systeme entwickelt wurden.

Entwickler eingebetteter Systeme erkennen zunehmend die Vorteile der Verwendung der Datenbankverwaltungstechnologie, um den Datenaustausch zwischen den Systemkomponenten zu erleichtern und dem Unternehmen Status und Kontrolle außerhalb des eingebetteten Systems bereitzustellen. Viele der Rechenkomponenten sind physisch klein und ressourcenbeschränkt, so dass diese Systeme trotz der enormen Zunahme von Speicher und Speicher, die in modernen Computern von heute verfügbar sind, immer noch Tools benötigen, die in Systemen effektiv arbeiten können, in denen Speicher und Speicher begrenzt sind.

RDM Embedded eignet sich gut als eingebettetes DBMS zum eingebettete Systeme Software-Nutzung. Es bietet eine Vielzahl von Datenverwaltungsfunktionen in einem Paket mit geringem Platzbedarf. Darüber hinaus ist es auf den wichtigsten Echtzeit-Betriebssystemplattformen verfügbar. Es bietet auch Datenstrukturierungs- und Organisationsfunktionen, mit denen eine hohe Leistung erzielt werden kann eingebettete Datenbankanwendungen.

Get notified about new RDM updates

Be the first to know about new Raima Database Manager updates when they go live, use cases, industry trends and more.