Warum Datenmanagement eine Herausforderung für die Offshore-Produktion ist

November 12

Raima_Database_Manager_Offshore_Production_Picture_1

Raima_Database_Manager_Offshore_Production_Picture_1

Die Datenmenge, die in Offshore-Produktionsanlagen gesammelt wird, ist im Laufe der Jahre massiv gewachsen, bis Big-Data-Lösungen bereitgestellt werden müssen, um wichtige Informationen schnell und effizient aus der Masse der allgemeinen Daten zu extrahieren.

Das Offshore-Arbeitsumfeld ist immer eine Herausforderung. Es gibt einen wachsenden Trend, Daten nicht nur von den Produktionsplattformen, sondern auch vom Unterwasserpumpen- und Rohrnetz und sogar vom Bohrloch weit unter dem Meeresboden zu sammeln. Die körperlichen Herausforderungen sind enorm.

Und das ist nur eine Seite der Medaille. Sobald die Daten gesammelt wurden, müssen sie rechtzeitig in Verbrauchsmaterialinformationen umgewandelt und den Benutzern mitgeteilt werden. Bezeichnenderweise gibt es häufig viele Benutzer mit jeweils unterschiedlichen Standorten, Anforderungen und Zielen. Die Datenkommunikation zwischen Offshore und Onshore ist bekanntermaßen teuer und erfordert normalerweise Satellitenkanäle mit hoher Latenz.

Offshore beschäftigen sich Ingenieure mit Produktionsraten, während Manager sich mit Ressourcenmanagement befassen. An Land beschäftigen sich immer mehr Menschen mit Raffinerien, Verkaufsproblemen, der Koordination mit anderen Produktionsstandorten usw. Dann gibt es eine Vielzahl von Agenturen und Aufsichtsbehörden, die jeweils ihre eigenen Agenden und Datenanforderungen haben.

Seit vielen Jahren versucht die Branche, Standardberichterstattungsverfahren zu entwickeln. Obwohl in dieser Richtung Fortschritte erzielt wurden, handelt es sich um ein sich bewegendes Ziel. Die Anforderungen ändern sich ständig und werden immer anspruchsvoller. Die Natur dieses besonderen Tieres ist eine vielköpfige Hydra - es wird immer mehrere Anforderungen geben, von denen sich viele häufig ändern und sogar widersprüchlich erscheinen können. Daher werden sich Offshore-Öl- und Gasdatensysteme für immer weiterentwickeln und verbessern.

Aus praktischer Sicht besteht die vielleicht offensichtlichste Herausforderung darin, allen Endbenutzern relevante Daten schnell und in einem für ihre Bedürfnisse geeigneten Format zur Verfügung zu stellen. Ein weiteres Problem ist, dass das Datenvolumen ständig zunimmt, während die Fristen normalerweise kürzer werden. Eingebettete Computer in Offshore-Einrichtungen können sehr leistungsfähig sein und es ermöglichen, große Datenmengen zu filtern und zu vereinfachen, bevor sie an die Onshore-Player gesendet werden.

Dann kommt zwangsläufig ein Punkt, an dem Agilität, Geschwindigkeit und Genauigkeit des Datensystems für eine effektive Entscheidungsfindung entscheidend werden. Das Datenqualitätsbewusstsein muss innerhalb des gesamten Personals entwickelt und ein Datenqualitätsmanagementsystem (DQM) implementiert werden.

Darauf aufbauend müssen klare Verfahren und Protokolle festgelegt werden, um datenbezogene Probleme zu verwalten, einschließlich solcher, die Datenfehler schnell korrigieren.

Zweifellos müssen die Offshore-Produktionsindustrien so viele ihrer Datenverarbeitungssysteme wie möglich automatisieren, um die enorme Leistung moderner Computer und etablierter Big-Data-Techniken voll auszunutzen. Es geht jedoch nicht nur um technische Lösungen: Erfolgreiche Daten- und Informationsmanagementsysteme benötigen zunächst eine klare Richtung und Eigenverantwortung. Dies muss in das Denken der Geschäftsleitung eingebettet werden, auch wenn ein Großteil der täglichen Arbeit auf operativer Ebene ausgeführt wird. Informationsanforderungen und standardisierte Arbeitspraktiken müssen zwischen allen Beteiligten ausgearbeitet werden, einschließlich Produktionsingenieuren, technischem und kaufmännischem Management, Direktoren, Aufsichtsbehörden und geeigneten Regierungsbehörden.

Die ständige Neuentwicklung von Datenmanagementsystemen für die Offshore-Produktion ist eine große Frage, die sich jedoch nicht entziehen lässt.

Klicken Hier um herauszufinden, wie die Raima RDM Embedded-Datenbank einer anspruchsvollen Offshore-Anwendung geholfen hat.

Get notified about new RDM updates

Be the first to know about new Raima Database Manager updates when they go live, use cases, industry trends and more.